Neuregelung für die Periradikuläre Therapie (PRT) in Niedersachsen zum 1. Juli 2013

CT-gesteuerte Schmerztherapie - Kostenübernahme

WICHTIGE INFORMATION FÜR GESETZLICH VERSICHERTE PATIENTEN

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,
ein bundesweit geltender gesundheitspolitischer Beschluss ändert die Abrechnungssituation zur Kostenübernahme der PRT. Die gesetzlichen Krankenversicherungen (AOK, DAK, Barmer, Techniker, etc.) übernehmen entstehende Kosten der PRT nur noch unter der Voraussetzung, dass Sie zur Facettblockade von einem ausgewiesenen Schmerztherapeuten überwiesen worden sind. Die Behandlung an Bandscheibenvorfällen mit dieser Methode wird nicht mehr durch die gesetzliche Krankenversicherung übernommen.

Ohne Überweisung durch einen Schmerztherapeuten kann die Behandlung ausschließlich als Wunschleistung auf privatärztlicher Basis erbracht werden. Daraus folgt, dass Sie die Kosten selbst tragen müssen. Natürlich können Sie versuchen, vorab eine Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen. Eine Erfolgsgarantie zur Kostenübernahme können wir leider nicht geben.

Weiterführende Informationen:


Informationen des Berufsverband der Deutschen Radiologen e.V. (BDR) zur Neuregelung der PRT

(Bitte beachten Sie, dass die Regelungen für Niedersachsen erst ab dem 01.07.2013 gelten.)


Suche eines Schmerztherapeuten über die Ärzteauskunft (Fachgebiet spezielle Schmerztherapie)


(schriftliche Beschlussfassung) zur Änderung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabes (EBM) ) Aufnahme der Leistungen 34504 und 34505

Mit diesem Link öffnen Sie Inhalte der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Diese Inhalte dürfen nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung widersprechen. Vgl. hier (http://www.kbv.de/impressum_ebm.html)

Sie möchten uns anrufen?

Klinik Dr. Hancken Stade

  • Tel: 04141 / 604 - 300

Elbe Klinikum Stade

  • Tel: 04141 / 97 - 1551

Buxtehude

  • Tel: 04161 / 7405-0

Bremervörde

  • Tel: 04761 / 9331-0

Cuxhaven

  • Tel: 04721 / 7826-37

Lilienthal

  • Tel: 04298 / 4193-0