Nuklearmedizin - Nebenschilddrüsenszintigraphie

Nebenschilddrüsenszintigraphie

Was ist eine Nebenschilddrüsenszintigraphie?

Nebenschilddrüsenszintigraphie mit Nachweis eines
Nebenschilddrüsenadenoms re, mit einem Pfeil gekennzeichnet.

Hinter der Schilddrüse liegen in der Regel vier Nebenschilddrüsen, die sogenannten Epithelkörperchen. Bei einer Überfunktion eines oder mehrerer Epithelkörperchen kommt es zu Störungen im Knochen-und Mineralstoffwechsel. Zur Lokalisation der fehlgesteuerten Nebenschilddrüse wird neben anderen bildgebenen Verfahren - vor allem Ultraschall und Kernspintomographie (MRT) - eine Nebenschilddrüsenszintigraphie durchgeführt.

Nebenschilddrüsenadenom im Ultraschall (Längsschnitt der
Schilddrüse). Das Adenom ist stark durchblutet (erkennbar an den
verstärkten Farbsignalen in der Dopplersonographie).*NSD = Nebenschilddrüse

Wie läuft die Untersuchung ab?
Zur Durchführung des Nebenschilddrüsen-szintigramms wird Ihnen eine schwach radioaktive Substanz in eine Fussvene gespritzt. Die Untersuchung erfolgt im Liegen. Mit einer Kamera, die über Ihrem Kopf positioniert ist, werden Aufnahmen nach 10 und 60 Minuten angefertigt.

Ist eine spezielle Vorbereitung notwendig?
In der Regel nicht. Sie brauchen auch nicht nüchtern zur Untersuchung erscheinen. Planen Sie für die Untersuchung 2-3 Stunden ein.

Sind mit Nebenwirkungen zu rechnen?
Nein, Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten. Allergische Reaktionen treten praktisch nicht auf. Auch ihre Verkehrtüchtigkeit wird durch die Untersuchung nicht beeinträchtigt.

Wann darf die Untersuchung nicht durchgeführt werden?
Bei Vorliegen einer Schwangerschaft.
Bei stillenden Müttern empfehlen wir das Stillen für 24 Stunden auszusetzen.

Wie hoch ist die Strahlenexposition?
Die Strahlenexposition durch eine Entzündungsszintigraphie entspricht in etwa der 1½ fachen natürlichen jährlichen Strahlenexposition in Deutschland.

Werden die Kosten der Nebenschilddrüsenzintigraphie von der Krankenkasse übernommen?

Ja, die Nebenschilddrüsenszintigraphie ist eine Regelleistung aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen.