Nuklearmedizin - Therapie

Therapien in der Nuklearmedizin mit Radioisotopen

Das häufigste Therapieverfahren in der Nuklearmedizin ist die Radio-Jod-Therapie, die bei ganz unterschiedlichen Schilddrüsenerkrankungen als sehr wirksame Methode bewährt ist (siehe Auswahlmenü rechts →).

Darüberhinaus gibt es aber auch zielgerichtete nuklearmedizinische Therapien für Tumorerkrankungen und entzündliche Gelenkerkrankungen, wobei spezifische Radioisotope bzw. radiomarkierte Antikörper zum Einsatz kommen. Zu diesen Behandlungen gehören

  • Alpharadin
  • Samarium
  • RSO (Radiosynoviorthese)
  • SIRT (Selektive interne Radiotherapie)
  • Radioimmuntherapie mit Zevalin
Dr. Thomas Molwitz

Dr. Thomas Molwitz

Dr. Marcus Hul

Dr. Marcus Hul

Buxtehude

  • Tel: 04161 / 7405-0

Cuxhaven

  • Tel: 04721 / 7826-37