Strahlentherapie und Radioonkologie

Indikationsspektrum

Maligne Erkrankungen

Bösartige Erkrankungen (im Gegensatz zu benignen Erkrankungen) können zusätzlich zum lokalen Auftreten auch zur Ausbildung von Tochtergeschwulsten (Metastasen) neigen.
Die folgenden malignen Erkrankungen gehören, unter anderem, zum Behandlungsspektrum unserer Klinik.

Erkrankungen des zentralen Nervensystems
• Glioblastoma multiforme
• Astrozytome (anaplastische)
• Oligodendrogliome (anaplastische)
• Menigeome (atypische und maligne)
• Lymphome des zentralen Nervensystems
• Medulloblastome
• PNET (primitive neuroektodermale Tumore)
• Hirnmetastasen
• weitere Tumore des zentralen Nervensystems

Erkrankungen des Kopf-Hals Bereichs
• Oropharynxkarzinom
• Nasopharynxkarzinom
• Hypopharynxkarzinom
• Larynxkarzinom (Kehlkopfkrebs)
• Mundhöhlenkarzinome (Lippe, Gaumen, Wange, Zunge, Mundboden)
• Speicheldrüsenkarzinom
• Gehörgangskarzinom
• Nasenhöhlen- und Nasennebenhöhlenkarzinom
• Aderhautmelanom
• Tränendrüsentumor
• Schilddrüsenkarzinom
• CUP-Syndrome (cancer of unknown primary tumor)
• weitere Tumore des Kopf-Hals Bereichs

Erkrankungen der Brustdrüse
• Mammakarzinom (Brustkrebs)
• DCIS der Mamma (Brustkrebsvorstufe)

Erkrankungen des Thoraxbereichs (Brustkorb)
• Thymom
• Thymuskarzinom
• Pleuramesotheliom

Erkrankungen der Lungen
• Bronchialkarzinom (Lungenkrebs)
• Lungenmetastasen

Erkrankungen des Magen-Darm Trakts
• Ösophaguskarzinom (Speiseröhrenkrebs)
• Magenkarzinom
• Pankreaskarzinom (Bauchspeicheldrüsenkrebs)
• Lebertumor
• Lebermetastasen
• Rektumkarzinom (Enddarmkrebs)
• Analkarzinom

Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane
• Endometriumkarzinom (Gebärmutterkrebs)
• Zervixkarzinom (Gebärmutterhalskrebs)
• Vaginalkarzinom
• Vulvakarzinom
• weitere Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane

Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane
• Hodentumor (Seminome, Nicht-Seminome)
• Prostatakarzinom
• Peniskarzinom

Erkrankungen des harnableitenden Systems
• Harnleiterkarzinom
• Harnblasenkarzinom
• Harnröhrenkarzinom

Erkrankungen des Blut- und Lymphsystems
• Morbus Hodgkin
• Non-Hodgkin-Lymphom
• Plasmozytom
• Multiples Myelom

Erkrankungen der Knochen und der Weichgewebe
• Sarkome der Knochen und des Weichgewebes
• Knochenmetastasen
• Weichteilmetastasen
• weitere Tumore der Knochen und der Weichgewebe

Erkrankungen der Haut und Hautanhangsgebilde
• Basaliom
• Melanom
• Merkellzellkarzinom
• Hautlymphom
• Plattenepithelkarzinom
• weitere Tumore der Haut und der Hautanhangsgebilde

Benigne Erkrankungen

Gutartige Erkrankungen (im Gegensatz zu malignen Erkrankungen).
Die folgenden benignen Erkrankungen gehören, unter anderem, zum Behandlungsspektrum unserer Klinik.

Gelenksarthrosen
• Fingergelenksarthrosen (Heberden-Arthrose, Bouchard-Arthrose)
• Schultergelenksarthrosen (Omarthrose)
• Kniegelenksarthrosen (Gonarthrose)
• Hüftarthrose (Coxarthrose)
• Daumensattelgelenksarthrose (Rhizarthrose)

Exostosen
• Fersensporn (Fasziitis plantaris)
• Haglund-Exostose

Insertionstendinopathien
• Achillodynie
• „Golfer“-Ellenbogen
• „Tennis“-Ellenbogen

Heterotope Ossifikationen

Fibromatosen
• Morbus Dupuytren
• Morbus Ledderhose
• Desmoid-Tumore

Keloide

Endokrine Orbitopathie

Gefäßmalformationen
• Arteriovenöse Malformation

gutartige Tumore im Bereich des Gehirnschädel
• Akustikusneurinome
• Hypophysenadenome
• Meningeome