Palliativstation / Psychoonkologie

Palliativstation und Psychoonkologie

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

das Palliativteam und die Psychoonkologen in der Klinik Dr. Hancken heissen Sie herzlich willkommen!

In der Palliativeinheit werden Patienten behandelt, deren Krebserkrankung weit fortgeschritten ist und nicht geheilt werden kann. Ziel der Behandlung ist die Linderung der Beschwerden, die Verbesserung der Lebensqualität und die Erhaltung einer ausreichenden körperlichen und seelischen Stabilität.

Aufnahme:
In die Palliativeinheit der Klinik Dr. Hancken werden Patienten aufgenommen...

  • mit Tumorerkrankungen, deren kurative Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind,
  • wenn sie erhebliche körperliche Beschwerden haben, die sich durch eine Behandlung im Krankenhaus lindern lassen.

Aufgaben der Palliativeinheit:

  • Behandlung der körperlichen Beschwerden
  • sorgfältige, patientenorientierte Pflege
  • psychologische Begleitung, soziale Beratung der Patienten und Angehörigen
  • Zusammenarbeit mit Hausärzten und Pflegediensten
  • Einbeziehung der Patienten und der Angehörigen in die Behandlungsplanung und –durchführung
  • gewissenhafte Beachtung von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten
  • Akzeptanz des Todes als Behandlungs- und Lebensende und Begleitung in der Sterbephase.

Voraussetzungen:

  • Alle Mitarbeiter/-innen werden laufend für die speziellen Aufgaben ausgebildet und geschult;
  • die Palliativeinheit ist in die Klinik für Strahlentherapie und Onkologie integriert;
  • es gibt Räume für Gespräche und Übernachtungsmöglichkeiten für Angehörige.
  • Die Palliativeinheit gehört zu den Modelleinrichtungen in Deutschland und ist durch zahlreiche Veröffentlichungen in Europa und den USA bekannt.
  • Die Palliativeinheit wurde 2004 von der ESMO (European Society for Medical Oncology) als Center of Integrated Oncology and Palliative Care akkreditiert und 2007, 2010 und 2013 rezertifiziert.

Psychoonkologie

In unserer Klinik begegnen wir Patienten mit Schilddrüsenerkrankungen und Krebserkrankungen. Das folgende Angebot richtet sich vor allem an die Patienten mit Krebserkrankungen.

Eine Krebserkrankung betrifft nicht nur den Körper oder ein einzelnes Organ, sondern hat viele Auswirkungen auf Ihre Gedanken und Gefühle, Ihre Seele und natürlich auch auf Ihre Familie und Ihr gesamtes soziales Umfeld.

In dieser Situation bieten die Psychoonkologen Ihnen und Ihren Angehörigen ihre Hilfe und Unterstützung an. Sie gehören seit Jahrzehnten zum Behandlungsteam und arbeiten eng mit den Pflegekräften und allen Ärzten zusammen. Sie beraten und informieren Sie zu sozialrechtlichen, medizinischen, und psychologischen Fragen.

Wir helfen Ihnen bei...

Klinik Dr. Hancken

  • 04141 / 604 - 0

Chefarzt Prof. Dr. S. Frühauf

Onkologische Station

Palliativstation


Abteilung Psychoonkologie
und Sozialdienst
Frau Piotrowski

  • 04141 / 604 - 150

Harsefelder Str. 6-8
21680 Stade


SAPV - Palliativteam Niederelbe

New German Hospice and Palliative Care Registry: