MVZ Klinik Dr. Hancken
Elbe Klinikum Buxtehude

Header-Buxte-3

Standortsuche über Ort

Standortsuche über Leistung

Jetzt Termin vereinbaren

04161/74050

Unsere Abteilung für Radiologie und Nuklearmedizin Klinik Dr. Hancken am Elbe Klinikum Buxtehude war die erste Dependance, die außerhalb des Stammsitzes in Stade eröffnet wurde. Seit 1995 ist das Team unter der Leitung von Dr. Jörg Strache für die radiologische und nuklearmedizinische Versorgung von ambulanten und stationären Patienten im Buxtehuder Krankenhaus zuständig. Für ein breites Leistungsangebot an Untersuchungen stehen den Radiologen und Radiologinnen moderne bildgebende Geräte zur Verfügung: Ein 1,5 Tesla-Kernspintomograph (MRT), Computertomograph (CT), Niedrig-Dosis-Mammographie-Technik, ein digitales Röntgengerät und Ultraschall. Zur Ausstattung der Abteilung gehört außerdem eine Gammakamera für Szintigraphien, die zur Diagnostik zahlreicher Erkrankungen und Beschwerden durchgeführt werden.

vlnr: Dr. Dörte Ludwig, Fabian Böckel, Stefan Bergeest, Dr. Jörg Strache, Dr. Christiane Herzberg-Nissen, Dr. Winfried Heinius, Dr. Frauke Karsten, J. Vogler (MTRA)

Ärzteteam Buxtehude

MVZ Klinik Dr. Hancken
Elbe Klinikum Buxtehude Am Krankenhaus 1
21614 Buxtehude
Tel: 04161/74050
Anfahrt berechnen
Aufgrund der DSGVO weisen wir Sie darauf hin, dass beim Aktivieren der Karte Ihre Nutzungsdaten an Google übertragen werden. Mit dem Klick auf den Button "Karte aktivieren" stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten zu. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Am Standort Buxtehude werden Sie behandelt von:

Elbe Klinikum Buxtehude Team

Liebe Patientinnen und Patienten,

bitte beachten Sie folgende Regelungen:

  1. Halten Sie Abstand.
  2. Geimpfte tragen bitte einen medizinischen Mundschutz, Ungeimpfte möglichst eine FFP2-Maske.
  3. Kommen Sie ohne Begleitung zu Ihrem Termin, Ausnahmen gibt es nur für PatientInnen, die auf Unterstützung angewiesen sind, für Kinder und Jugendliche.
  4. In den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude gilt für Patienten die 3G-Regel. Dies betrifft auch unsere Praxen: PatientInnen, die nicht vollständig geimpft oder genesen sind, sollten ein Testergebnis einer offiziellen Teststelle mitbringen. (Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).
  5. Auf unseren Stationen in der Klinik Dr. Hancken sind BesucherInnen nur noch in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit der Stationsleitung bzw. den ÄrztInnen zugelassen. Für diese BesucherInnen gilt 2 G plus: Geimpft oder genesen mit bestätigtem negativen Testergebnis.
  6. Sollten Sie kurz vor Ihrer Untersuchung/Therapie an Heiserkeit, Halsschmerzen, Husten oder Covid-19-typischen Erkältungssymptomen leiden, melden Sie sich bitte erst telefonisch, wir klären dann ab, wann und wie Sie sicher untersucht/behandelt werden können.

Ihre Teams der MVZ Klinik Dr. Hancken

Verwendung von Cookies:
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.